Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche FeedbackE-Mail

  • Das Polybuten-Rohr eignet sich für Fußbodenheizungen und Heizkörper-Anbindungen nach DIN 4726 und hält bei einer Dauertemperatur von 70°C einem Maximaldruck von 8 bar über 50 Jahre stand. Die zulässige Maximaltemperatur beträgt 95°C, die kurzzeitige Störfalltemperatur 110°C.
  • Ideal zum Einsatz bei zur wohnkomfortsteigernden Flächenheizung und –kühlung (Boden, Wand, Decke)
  • Besonders geeignet zur Trinkwasserinstallation, wie z.B. INSTAFLEX / Georg Fischer Piping Systems
  • Industrie-Anwendungen
  • Druckluftleitungen, wie z.B. Kunststoffrohrsystem INSTAFLEX / Georg Fischer Piping Systems, ist bei der Anwendung im Druckluftbereich für den Temperaturbereich zwischen 0 und 80°C ausgelegt. Der maximal zulässige Betriebsdruck bei 20°C beträgt 16 bar bei eingerechnetem Sicherheitsfaktor von 1,5.
  • Erdverlegte Feuerlöschleitungen bzw. Sprinklerleitungen
  • Nahwärme-/ Fernwärmeleitungen z.B. Thermaflex

Polybuten Instaflex

Polybuten Instaflex2

Bilder 1 und 2: System Instaflex / Georg Fischer aus Kunststoff Polybuten zur Trinkwasserinstallation
Quelle: Georg Fischer GmbH, Albershausen

Polybuten Vinkairflex

Bild 3: System VINKAIR®-Flex / VINK aus Kunststoff Polybuten zur Druckluftinstallation
Quelle: VINK Kunststoffe GmbH

Polybuten System grey pipe

Polybuten System grey pipe2

Polybuten aquatherm grey-pipe

Bilder 4 - 6: System grey pipe / aquatherm aus Kunststoff Polybuten zur Trinkwasser- und Heizkörperanbindung
Quelle: aquatherm GmbH, Attendorn