Allgemeines

Allgemeines FeedbackE-Mail

Bereits im Jahr 1935 nahm die IG Farben Industrie A.G. die Produktion von Polyvinylchlorid (PVC) in größerem Umfang auf. Zu den ersten Produkten gehörten Rohre für den chemischen Anlagenbau. Rohre und Formstücke aus PVC werden ausnahmslos ohne Weichmacher hergestellt. Man spricht daher von sogenanntem „hart-PVC“.  Bekannt ist PVC auch durch seine Verwendung in Fußbodenbelägen, zu Fensterprofilen, für farbige Kabelumhüllungen und für Schallplatten.