Normen

Normen

Grundnormen, Anwendungsbezogene Produktnormen, Prüfgrundlagen...

Normung FeedbackE-Mail

Normen sind Regeln der Technik. Sie dienen der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, der Sicherheit, dem Umweltschutz und der Verständigung in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Die deutsche Normeninstitution ist das DIN - Deutsches Institut für Normung e.V. - mit Sitz in Berlin. Das DIN ist mit seinen Organen auch die autorisierte nationale Vertretung in den Gremien der internationalen und europäischen Normungsorganisationen. Die gemeinsame europäische Normungsinstituion CEN/CENELEC und die Europäischen Normen orientieren sich an den Normen der Internationalen Organisation für Normung (ISO). Es werden auch spezifische Europäische Normen erarbeitet, die dann den Platz der bisher in den einzelnen europäischen Ländern vorhandenen Normen und Vorschriften einnehmen. D.h. die nationalen Normen machen den Platz frei für die Europäische Normung.

Im Kunststoffrohrbereich konzentriert sich die nationale Normungsarbeit vorwiegend auf die Grundnormen sowie anwendungsspezifische Normen, für die es in Europa noch keine technische Spezifikation gibt.