DINplus-KRV

DINplus-KRV-Zeichen FeedbackE-Mail

Bild2_DINplus_KRV

Bild 2: Qualitätzeichen DINplus-KRV
Quelle: DIN CERTCO (TÜV Rheinland)

Seit Mitte der 60er Jahre unterliegen Kunststoffrohrprodukte einer erfolgreichen und anspruchsvollen Qualitätssicherung durch die Gütegemeinschaft Kunststoffrohre (GKR). Die Sicherung dieses dem Anwender sehr vertrauten Qualitätsniveaus hat mit Beginn des Jahres 2004 DIN CERTCO, die Zertifizierungsgesellschaft des DIN Deutsches Institut für Normung e. V., übernommen.

Prüfgrundlagen

Basis der DIN-Zertifizierung sind die für jedes Kunststoffrohrprodukt speziellen Zertifizierungprogramme, mit denen alle zur Zeit aktuellen Anforderungen der Regeln der Technik (DIN, DIN EN, DIN EN ISO Normen usw.) abgedeckt sind. Darüber hinausgehende, in den Zertifizierungsprogrammen definierte und vom Produkt erfüllte Anforderungen berechtigen zur Verleihung des Qualitätszeichens für Kunststoffrohre DINplus-KRV für Kunststoffrohre. DIN CERTCO übernimmt ebenfalls, als bauaufsichtlich anerkannte Überwachungs- und Zertifizierstelle nach Landesbauordnung, die entsprechende Überwachung und Erstellung der Übereinstimmungszertifikate für geregelte wie nicht geregelter Bauprodukte.

Das DINplus-KRV- Qualitätszeichen dient (Konformitätsnachweis durch das DIN CERTCO) als Nachweis für die Erfüllung der europäischen Normen, der nationalen Zusatznormen und ggf. eines zusätzlichen Zertifizierungsprogramms. Das vom DIN CERTCO erarbeitete Zertifizierungsprogramm legt auf Grundlage der bestehenden Normen entscheidende Qualitätsmerkmale und damit zusätzliche Anforderungen mit den dafür notwendigen Prüf- und Überwachungsmaßnahmen fest. Kunststoffrohrsysteme, die mit dem international anerkannten Qualitätszeichen DINplus-KRV gekennzeichnet sind, gewährleisten durch die Einhaltung hoher Qualitätsstandards sowie einer ganzheitlichen Qualitätssicherung durch eine regelmäßige Fremdüberwachung mehr Sicherheit für Planung, Bauausführung, Handel und Anwender. Eine tagesaktuelle Liste aller durch DIN CERTCO vergebenen Zulassungen finden Sie unter www.dincertco.de.

Prüfung und Bewertung

Nur diejenigen Rohrsysteme erhalten das Qualitätszeichen für Kunststoffrohre "DINPlus-KRV", die ihre Übereinstimmung mit den Normen durch eine erfolgreich bestandene Prüfung in einem von DIN CERTCO anerkannten Prüflaboratorium und anschließender neutraler Bewertung unter Beweis gestellt haben.Nach positivem Bewertungsergebnis erteilt DIN CERTCO ein Zertifikat, das unbefristet gültig ist, solange die halbjährliche Überprüfung (Regelprüfung) der Produkte und des Qualitätssicherungssystems (QS-System) mit positivem Bewertungsergebnis durchgeführt wird.

Praxisbeispiel

DINplus-KRV Qualitätszeichen für coextrudierte, kerngeschäumte Kunststoffrohre aus PVC-U, für erdverlegte drucklose Abwasserleitungen, siehe Ratgeber.

Bild2_coex_PVC-U-Rohr

Bild 2: Coextrudierte, kerngeschäumte Abwassedrrohre aus PVC-U mit Qualitätszeichen DINplus-KRV
Quelle: DIN CERTCO (TÜV-Rheinland)