Rohr-Recycling

Rohr-Recycling

Rohr-Recycling: Ein voller Erfolg FeedbackE-Mail

Der Kunststoffrohrverband e.V. (KRV) hat bereits 1994 freiwillig mit dem Aufbau eines Sammel- und Wiederverwertungssystems
für Kunststoffrohrabfälle die Zeichen der Zeit erkannt. Seit 2005 setzt der KRV sein neues Sammel- und Recycling-Konzept für Kunststoffrohre erfolgreich zusammen mit zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben um. So hat der KRV mit der Tönsmeier Kunststoffe GmbH & Co. KG (www.toensmeier-kunststoffe.de) eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Das Unternehmen übernimmt die Sammlung, Aufbereitung und Verwertung von Kunststoffrohrabfällen und weist jährlich einen testierten Mengenstrom über die werkstofflichen Eingangsund Verwertungsmengen nach.
Der KRV fördert – mitglieder- und werkstoffübergreifend – das werkstoffliche Recycling von Kunststoffrohrabfällen.
Das System zur Sammlung und Wiederverwertung von Kunststoffrohrabfällen steht allen interessierten Firmen der Branche offen.
..
Kunststoffrohrverband e.V. (KRV)
Kennedyallee 1– 5 | D 53175 Bonn
Telefon +49 228. 914 77–0
Telefax +49 228. 914 77–19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bild1_KRV-Rohr-Recycling_LOGO