Rohrtyp A2

Rohrtyp 2 FeedbackE-Mail

b. Hohlwandprofil mit spiralförmig oder radial verlaufenden Kammern, Rohrtyp A2
Ein Rohr oder Formstück mit glatter Innen- und Außenfläche, bei dem die inneren und äußeren Wandungen durch spiralförmig oder radial verlaufende Stege miteinander verbunden sind, ist als Rohrtyp A2 zu bezeichnen.

Ein typisches Beispiel für Rohrtyp A2 ist in Bild 1 dargestellt.

Mehrschicht-Verbundrohr Schnittdarstellung3

Mehrschicht-Verbundrohr Schnittdarstellung3 Bild

Bild 1: Beispiele für Rohrtyp A2 nach DIN EN 13476-2 Spiralförmig oder radial verlaufende Stege

Mehrschicht-Verbundrohr Secutec PE100

Bild 2: SECUTEC-Kunststoffrohr aus PE 100
Quelle: Frank GmbH, Mörfelden

Mehrschicht-Verbundrohr Speicherbehaelter

Bild 3: Speicherbehälter für Flüssigkeiten aus PE 100
Quelle: Maincor AG, Schweinfurt

Mehrschicht-Verbundrohr Profiltypen

Bild 4: Profil-Typen für Rohrtyp A2 nach DIN EN 13476-2
Quelle: Maincor AG, Schweinfurt / Frank GmbH, Mörfelden

 

Rohrtyp A2 nach DIN EN 13476-2


Button MehrHinweis: Aufgrund der Größe der Tabelle wird Ihnen hier nur ein Ausschnitt der Daten angezeigt. Die vollständige Tabelle können Sie sich durch anklicken der "Lupe" anzeigen lassen.

Bezeichnung
Abbildungen
Kunststoffarten
Anwendungsbereiche
Verbindungsarten
Abmessungen
Produktnormen
Bezugsquellen
Herstellerbezeichnungen
Vorteile
Herstellungsverfahren

Mehrschicht-Verbundrohr Deponiebau

Bild 5: Abwasserrohr im Deponiebau
Quelle: ram GmbH, Ingolstadt

Mehrschicht-Verbundrohr Abwasserrohr

Bild 6: Abwasserrohr mit Zugangsöffnung und Entgasung
Quelle: ram GmbH, Ingolstadt

Mehrschicht-Verbundrohr Grossrohrverlegung

Bild 7: Großrohrverlegung bei WACKER-Chemie, Burghausen
Quelle: ram GmbH, Ingolstadt